Islandpferde vom Asperg
Islandpferde vom Asperg

Verkauf

Da man ja nicht alle Pferde behalten kann suchen manche ein neues zu Hause. Sollte dir eines gut gefallen - auch wenn es aktuell nicht hier aufgelistet ist - so schreib mich einfach an über das Kontaktformular oder info@islandpferde-asperg.de oder telefonisch unter: +49 176 - 82073331

 

Preise auf Anfrage

Þyrnir vom Vindstaðir  AT2012104525

Isabellschecke mit Ægishjálmur 

BLUP 111, HB1, Stockmaß: 146 cm

FIZO Ext: 8,26 (4x 8,5)

 

V: Sigursteinn frá Austvaðsholti (8,09)
 VV: Alfasteinn frá Selfossi (8,54)

 

M: Þyrnirós frá Oddhóli
 MV: Logi fra Skardi (8,4  4 gängig)
 MM: Þykkja frá Hólum (8,06)
   MMV: Vafi frá Kýrholti (IPO 8,05)
   MMM: Þrenna frá Hólum (8,46)

 

Kurz gesagt ist Thyrnir = Alfasteinn x Logi

 

Extrem schicker Hengst mit toller Ausstrahlung und Farbe, viel Mähne und liebenswerten Charakter zu verkaufen. Alle Gänge sind bequem zu sitzen, er ist sehr brav auch wenn Stuten in der Halle oder am Putzplatz sind ist das kein Problem. Kann auch von Jugendlichen geritten werden und hat einen sehr guten Schenkelgehorsam. Sein Vater Sigursteinn ist ein hübscher und sehr gleichmäßig gut veranlagter Fünfgang-Elitehengst, der immer kooperativ und leistungsbereit ist. Sigursteinn Vater ist der Ausnahme Hengst Álfasteinn frá Selfossi, dessen Eltern beide den Ehrenpreis für Nachkommen erhielten.


Þyrnirs Mutter Þyrnirós ist eine gute Fünfgangstute, die vom hochgeprüften Logi fra Skardi abstammt. Logi frá Skarði ist einer der letzten noch lebenden Söhne des berühmten Elite- Hengstes Hrafn frá Holtsmúla. Die Mutter von Þyrnirós ist Þykkja frá Hólum. Sie stammt aus der erfolgreichsten Stutenlinie Hólars. Sie vereinen Schönheit und Leistung. Ihr Vater Vafi erhielt 3-jährig für sein Exterieur die Note 8,43. Ihre Mutter þrenna erhielt 8,38 - 8,54 = 8,46 und einen Ehrenpreis für Nachzucht. Ihre Großmutter Þrá erhielt 4-jährig 8,50 - 8,45 = 8,48. Auf dem Landsmót 2000 erhielt sie den Ehrenpreis für Nachzucht und gewann diese Klasse.

 

FIZO Vorsenzhof 2017 Exterieur: 8,26

mit sagenhaften 4x  8,5 (Hals, Proportionen, Gelenke und Hufe) !

 

Kör- und Junghengstsieger Vorsenzhof 2016:

Ext: 8,2 Int: 8,1 Gang: 8,1 = 8,13

Richterspruch: Eleganter, langbeiniger Junghengst, klar Fünfgang veranlagt mit fließendem Tölt und leichtfüßigen, raumgreifenden Bewegungen, aufmerksam und fein.(Richter: Marlise Grimm/Silke Feuchthofen)

Kandís vom Asperg  DE2014141894

Braunwindfarb-Schecke, Blup 103

geb: 2014  5 Gänger

 

V: Fylkir vom Kranichtal (Fizo 8,47)

M: Kjúka de Ny

 

Kandís ist ein sehr schicker, eleganter 5 gängiger Hengst mit  guter Aufrichtung, schönem harmonischem Gebäude und sehr guten akzentuierten Gängen wobei der hochweite Tölt überwiegt. Er besitzt viel Ausstrahlung bei guter Selbsthaltung.

Sein Vater Fylkir vom Kranichtal  überzeugte  in der Zuchtprüfung und erhielt überragend gleich viermal eine 9,0 in den Reiteigenschaften (Tölt, Galopp,Schritt und Spirit). Auch in der Ovalbahn macht Fylkir von sich reden und konnte schon viele Erfolge im Fünfgang und unterschiedlichen Töltprüfungen erreichen. Der Höhepunkt war mit Sicherheit der Mitteleuropäische Meistertitel 2016 (YR) im Fünfgangpreis unter Johanna Beuk. Kandís Mutter Kjuka stammt aus einer belgischen Elitezucht und bringt jese   Jahr sehr gute Fohlen.

Kyndill vom Asperg  DE2015141207

Isabell mit Stern

geb: 2015  5 Gänger

 

V: Thyrnir vom Vindstadir (Fizo Ext: 8,26)

M: Kvika vom Barenstein

 

Kyndill  ist ein vielversprechender und sehr korrekt gebauter 5-Gang Hengst, der locker und geschmeidig unterwegs ist mit sehr gut getrennten akzentuierten Bewegungen und Trab und Tölt gleichermaßen zeigt. Gute Oberhalslinie, kräftige Gelenke und gute Beine. Mit seiner Megamähne und der Sonderlackierungen echter Hingucker! Der Charakter ist vorbildlich, immer nett und unerschrocken, kommt auf der Weide auf einen zu.

Sæla vom Derkingshof DE2012241875

Mausfalbschecke, Stutbuch 1

 

V: Sælingur vom Grönholm

VV: Silas vom Heesberg

VM: Pretta vom Distelhof (IPO 7,67 4 gängig)

 

M: Flóka vom Waldhof

MV: Kjarni vom Waldhof (IPO 8,03)

MM: Flekka frá Fagranesi

  

Sæla ist eine hübsche und gut entwickelte junge Stute. Sie wurde sehr gut am Boden gearbeitet, kennt longieren und auch Doppellonge. Momentan ist sie 3 gängig geritten (Schritt, Trab, Galopp) und zeigt alle Gänge taktklar, gut getrennt mit schönem Raumgriff und sicher. Der Charakter ist traumhaft: immer fröhlich, cool, nett und dem Menschen zugewandt. Auf der Weide kommt sie auf einen zu. Geht im Gelände und der Bahn auch alleine. Ist nicht schreckhaft und sehr gut für die Dressurarbeit geeignet. Könnte problemlos für die Hohe Schule ausgebildet werden mit Piaffe und Levade. Eine wirklich traumhafte, talentierte Maus die auch zur Zucht geeignet wäre da sie bereits ein silber prämiertes Fohlen hatte.